Kabelziehwinde F280.35 – 35kN

Hydraulische Freileitungs-Winde zum Ziehen eines Seiles während des Einzugs von Freilichtwellenleitern.
Ein Hydraulikkreis ermöglicht die kontinuierliche Geschwindigkeitsregulierung in beiden Drehichtungen,
gesteuert wird die Winde über ein Bedienfeld.

Ein Paar mehrfach gerillter Stahlspillköpfe zum Ziehen eines Stahlseils.

Maschinenbedienfeld mit großem Farbdisplay und USB-Anschluss. Die wichtigsten Funktionen sind, die Anzeige von Zugkraft, Geschwindigkeit und Kabellänge in Echtzeit, sowie die Einstellung von maximaler Zugkraft, die Anzeige
von Betriebszeit, die Datenaufzeichnung und Speicherung auf einem USB- Stick
(mitgelieferte Software zur Datenverarbeitung).

EIGENSCHAFTEN
Spillköpfe 2 x Ø 325 mm
Spillköpfen 7 + 7
Maximaler Seildurchmesser 16 mm
Abmessungen AxBxC 2,15×1,6 x1,55 m
Gewicht (ohne Seil) 1200 kg

MOTOR
Antriebsmotor Diesel
Leistung 35,2 PS / 26 kW

TECHNISCHE DATEN
Maximale Zugkraft 35 kN
Max. Geschwindigkeit 4 km/h

Artikelnummer: F280.35 Kategorien: ,

Beschreibung

OPTIONALE AUSRÜSTUNG
007 – Fahrgestell mit gedämpfter Achse, Auflaufbremse und Deichsel zum Schleppen im Straßenverkehr
026 – PVC-Schutzplane.
037 – Fernbedienung am Kabel mit einer Kabellänge von 10 m.
038 – Funkfernsteuerung (max. Reichweite von 50 m).
045.2 Automatische Kabelklemme.
045.3 Handseilklemme.
051.3 Antrieb mit Gummiraupen.
038.C Funkfernbedienung für Raupenantrieb.
067 – Teleskopausleger zur Verlegung von Erdkabeln (Artikel F277).
069.5 Drucker mit Zubehör und Koffer.
083.1 Drehrolle zur Aufgabe eines 360°-Seiles, zur Erdkabelverlegung, zur Arbeit mit den
Teleskopauslegern mod. F 276 und F 279.

Zusätzliche Information

Gewicht 2.000 kg
Größe 500 x 140 x 140 cm