wciagarki kablowe

Kabelziehwinden

Hydraulische Seilwinden  von OMAC wurden speziell für das verlegen von Erdkabeln und Lehrrohren hergestellt. Ebenfalls eignen sich die Winden zum ziehen von LWL-Leitungen. Alle Zugarbeiten werden mit Hilfe eines Stahlflechtseils durchgeführt. Alle Winden sind in der Regel mit einem Dieselmotor ausgestattet, durch welchen die Spillräder mit Hydraulikmotoren angetrieben werden. Jede Winde ist mit einer elektronischen Steuereinheit versehen und mit einem Überlastungsschutz ausgestattet.

Beschreibung

Hydraulischer Abzieher zum Ziehen eines Seils beim Verlegen von Erdkabeln und Glasfaserkabeln.

Winden / Kabelziehwinden zur Sanierung von Rohrleitungen und Hochspannungskabeln.

Jede Rohrsanierungswinde ist mit der Vorspannautomatik ausgestattet.

Über eine druck- und förderstromge-steuerte Ölpumpe lässt sich die gewünschte Zugkraft vorwählen und das Windenseil auch bei unterschiedlichen Zugwiderständen in der gewünschten Vorspannung halten.

Hochleistungs-Capstan-Winden zum Ersetzen von Pipelines nach traditioneller Methode oder mit Rissbildung.