wcigarkapomocniczaOmac

Trommelwinden

Hydraulische OMAC TROMMELWINDE

Hydraulische Trommelwinde, die sich sowohl für die unterirdische Verlegung von Kabeln als auch für den Einsatz als Montagewinde eignet. Antrieb hydraulisch durch einen Benzin- oder Elektromotor. Die maximale Zugkraft wirkt direkt auf der Seilspeichertrommel. Montiert auf einem robustem Grundrahmengestell mit Fahrachse und ausgestattet mit einer hydraulisch wirkenden Meßuhr mit Abschaltautomatik. Die Trommelwinde ist mit einer Bremse mit negativer Bremswirkung ausgerüstet, welche beim Loslassen des Bedienhebels eingreift.

Servicewinde, Vorseilwinde, Mastbedienungswinde, Hilfsseilwinde, Trommelwinde,

Kategorie:

Beschreibung

Trommelwinde
Maschine zum Heben von Lasten (Mast aufstellen und bestücken, Antennenbau, Regulierung des finalen Durchhangs

Servicewinden/Vorseilwinden werden auch als Hilfs-bzw. Mastbedienungs- oder Trommelwinden bezeichnet. Bei dieser Art von Seilwinde wird ein Stahlseil direkt auf die Trommelaufgewickelt. Winden dieses Typs verwendet man häufig bei Freileitungsbauarbeiten bei denen schwere Elemente auf Masten gezogen werden oder z.B. zum ziehen eines Vorseils beim Erdkabelbau.